Für Kinder: Magische Amulette selbst gestalten

Für Kinder: Magische Amulette selbst gestalten

Glück sollen sie bringen und böse Kräfte fernhalten: An magische Amulette und glücksbringende Zeichen haben die Menschen in allen Zeiten geglaubt. Im Landesmuseum in Trier können sich Kinder zwischen acht und zwölf Jahren am Dienstag, 31. März, und Mittwoch, 1. April, Glücksbringer anschauen, die von der Steinzeit bis zum Mittelalter entstanden sind.

Anschließend können die jungen Besucher ihr ganz persönliches Amulett kreieren. Das Angebot beginnt an beiden Tagen jeweils um 15 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Die Teilnahme kostet vier Euro pro Termin inklusive Eintritt. red
Anmeldung unter Telefon 0651/9774-0.