Für Schwangere ab 30

TRIER. (red) Pro familia Trier bietet am Donnerstag, 26. Oktober, um 19 Uhr schwangeren Frauen und deren Partnern einen Infoabend zum Thema "vorgeburtliche Untersuchungsmethoden" an. Im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge, routinemäßig ab Mitte 30, werden eine Reihe von Untersuchungen angeboten, die Störungen und Fehlbildungen beim Ungeborenen feststellen können.

Viele Frauen sind verunsichert und wissen nicht, welche Untersuchung sinnvoll sein könnte. Meistens setzen die werdenden Eltern auf die Bestätigung, dass "alles in Ordnung ist". Mit einem anderen Befund wird nicht gerechnet. Dieser belastenden Situation will der Vortrag von Dr. Gabriele Bindels vorbeugen. Die Vertreterin von Pro familia erörtert die Methoden der Pränataldiagnostik und wann es für eine Frau sinnvoll sein kann, sich einer solchen Untersuchung zu unterziehen. Frühzeitige Anmeldung unter Telefon 0651/ 22660 erbeten. Kosten: 5 Euro