Trier: Fusion: Thalia und Mayersche bleiben in Trier

Trier : Fusion: Thalia und Mayersche bleiben in Trier

(bel) Die Buchhandelsketten Thalia und Mayersche haben kürzlich angekündigt, fusionieren zu wollen – auf die beiden Trierer Filialen der Unternehmen habe der Zusammenschluss aber keine Auswirkungen.

Das teilen beide Ketten auf Anfrage mit. Es werde „keine Filialschließungen aufgrund des Zusammenschlusses“ geben, heißt es bei  Mayersche. Auf die Frage, ob sich die Zahl der Trierer Mitarbeiter in den kommenden zwei Jahren ändere, sagt ein Pressesprecher: „Die Arbeitsplätze sind gesichert.“ Die Mayersche Buchhandlung in Trier wird gerade umbaut. Das habe aber nichts mit der Fusion zu tun. Noch prüfen die Fusionskontrollbehörden, ob sich die beiden Konzerne tatsächlich zusammenschließen dürfen. Mayersche führt derzeit 55 Buchhandlungen, Thalia 300.

Mehr von Volksfreund