Fußgänger angefahren

TRIER-NORD. (red) Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, flüchtete ein Autofahrer in der Trierer Paulinstraße. Am Freitagabend gegen 23.15 Uhr hatte sich in der Höhe der Paulinspassage ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW-Fahrer und einem Fußgänger ereignet.

Hierbei kam der 20-jährige Fußgänger zu Fall und verletzte sich leicht. Der Autofahrer entfernte sich stadtauswärts von der Unfallstelle und ließ den Angefahrenen liegen. Hinweise an die Trierer Polizei unter Telefon: 0651/9779-3200.