Fußgänger bringt in Schweich  rollerfahrendes Kind zu Fall

Unfallflucht : Fußgänger tritt in Schweich  Kind von Roller

Eine zwölf Jahre alte Rollerfahrerin ist am Montag bei einem Unfall in Schweich verletzt worden. Zwischen 7.30  und 7.35 Uhr fuhr das  Mädchen laut Polizei mit seinem Roller auf dem Gehweg vom Bahnhof Schweich kommend in Richtung Bahnhofstraße.

Kurz hinter dem Kreisverkehr sei ihr ein unbekannter Mann entgegengekommen und habe ihr beim Vorbeifahren gegen den Vorderreifen des Rollers getreten. Die Zwölfjährige sei gestürzt und habe sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Ihre Hose sei ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Der unbekannte Täter habe den Unfallort verlassen, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Neben den Mitschülern des Mädchens habe auch eine Passantin, die mit ihren beiden Hunden spazieren ging, den Vorfall beobachtet. Diese Frau und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schweich, Telefon 06502/91570, E-Mail: pischweich@polizei.rlp.de, zu melden.

Mehr von Volksfreund