Fußgänger in Ehrang bei Unfall schwer verletzt

Polizei : Unfall in Ehrang: Fußgänger schwer verletzt

Ein 23 Jahre alter Mann ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Trier-Ehrang von einem Auto erfasst worden. Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei habe der Mann gegen 3.18 Uhr die Quinterstraße überquert, als er von einem herannahendem Auto frontal erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Schwerverletzte wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache liegen noch keine konkreten Erkenntnisse vor. Im Einsatz waren das DRK mit Notarztwagen und die Polizei Schweich

Mehr von Volksfreund