Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

Morbach. (red) Schwere Verletzungen erlitt am Samstagabend gegen 18.10 Uhr ein Fußgänger auf der K122 bei Morbach. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Frau zwei Fußgänger in der Dunkelheit übersehen, die in entgegengesetzter Richtung unterwegs waren.

Einer der Fußgänger wurde von ihrem Auto erfasst und dabei schwer verletzt, der andere blieb unverletzt. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Sie und der Schwerverletzte wurden ins Krankenhaus nach Wittlich gebracht.

Mehr von Volksfreund