Fußgängerin angefahren

Trier. (red) Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin, die gestern gegen 9 Uhr die Christophstraße überqueren wollte. Die 75-jährige Frau hatte die Christophstraße bereits zur Hälfte in Richtung der Parkanlage überschritten, als sie von einem PKW erfasst wurde.

Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert. Nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt befindet sich ein Fußgängerüberweg. Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.