1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Fußgängerin in Trier angefahren: Polizei sucht Kombi-Fahrer

Polizei : Fußgängerin in Trier angefahren: Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Kombis

Unfallflucht begangen hat laut Polizei der Fahrer eines schwarzen PKW-Kombis, nachdem er in der Peter-Friedhofen-Straße/Ecke Glockengießerstraße (nahe der Martin-Grundschule) in Trier  eine Frau angefahren hatte.

Die Frau sei am Dienstag, 29. Januar, zwischen 7.45 und 7.55 Uhr von dem Wagen erfasst worden und  dadurch zu Boden gestürzt. Die Fußgängerin sei verletzt worden und habe sich  in ärztliche Behandlung begeben müssen. Die Frau habe zum Unfallzeitpunkt ihre kleine Tochter bei sich gehabt. Der Unfallverursacher sei kurz ausgestiegen und habe sich nach dem Befinden der Fußgängerin erkundigt. Anschließend sei er davon gefahren, ohne seine Personalien anzugeben, obwohl die Frau über Schmerzen geklagt habe.

Hinweise auf den möglichen Unfallverursacher an die Polizeiwache Trier Innenstadt, Telefon 0651/ 9779 0.