Fußgängersteg an Trierer Aulbrücke wird kommende Woche abgerissen

Fußgängersteg an Trierer Aulbrücke wird kommende Woche abgerissen

Der Fußgängersteg neben der Aulbrücke in Trier-Süd ist marode und muss deshalb demontiert werden. Dazu wird die Strecke zeitweise voll gesperrt.

In der kommenden Woche wird der Fußgängersteg an der Aulbrücke in Trier-Süd abgerissen. Nach Auskunft der Stadtverwaltung beginnen am Montag, 13. Juni, die Arbeiten. Die Fußgänger werden während der Bauarbeiten über die Haupttrasse der Aulbrücke geleitet. Der motorisierte Verkehr wird mit eine Ampelanlage geregelt. Der alte Fußgängersteg wird voraussichtlich in der Nacht vom 13. auf den 14. Juni ausgehoben. Die Aulstraße muss dafür von 22 bis 6 Uhr voll gesperrt werden.

Nach dem Abriss werden an der Aulbrücke und an der Hermesstraßenbrücke in Trier-Ost die Widerlager für den Einbau der neuen Überbaukonstruktionen aus Aluminium vorbereitet. Diese werden anschließend hergestellt.

Aufgrund der Lieferzeiten wird es an beiden Brücken eine Arbeitsunterbrechung für mehrere Wochen geben. Die einspurige Verkehrsführung in der Aulstraße bleibt währenddessen bestehen.

Der Einbau der neuen Alukonstruktionen ist laut Stadtverwaltung für Mitte September geplant, die Freigabe erfolgt voraussichtlich Anfang Oktober. Anschließend ist noch die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Haupttrasse der Aulbrücke geplant.

Mehr von Volksfreund