Futter für leere Sparschwein-Bäuche

Futter für leere Sparschwein-Bäuche

TRIER. (kru) Ob Lenkdrachen für den Ferienspaß auf abgeernteten Feldern, Eimer und Schaufel fürs Burgenbauen oder neue Comics für die lange Fahrt in den Urlaub. So gut die Ferien auch tun, eins leidet enorm unter der gewonnenen Freizeit: das Sparschwein. Alles geplündert und Nachschub wäre mehr als angebracht? Da hat der TV die Lösung: den ersten TV-Kinderflohmarkt am 27. August!

Eine regelrechte Wunderwaffe für den Hausfrieden! Der Junior ist glücklich, weil er sich seine Taschengelderhöhung selbst verdienen kann. Die Mutter ist zufrieden, weil endlich das Kinderzimmer entrümpelt wird. Die Tochter schlendert zwischen den Decken und ergattert eine Barbie zum echten Schnäppchenpreis. Und der Vater steht entspannt mit einem Bier und einer Bratwurst daneben und beobachtet das bunte Treiben auf dem Flohmarkt mit Hüpfburg, Luftballonwettfliegen und dem Stelzenläufer Zauberflug. Hört sich gut an? Dann schicken Sie die Kinder zum Zimmer-Ausmisten, holen Sie die Picknick-Decke oder den Tapeziertisch aus dem Keller, laden sie alles ins Auto und kommen Sie am Sonntag, 27. August, zwischen 11 und 16 Uhr zum Verlagsgebäude des Trierischen Volksfreunds in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße 8 (Trier-Euren). Der Würstchengrill wird schon geschruppt, die Getränke kalt gestellt, und TV-Maskottchen Lucky macht sich fit für seinen Einsatz. Alle bereiten sich vor auf den ersten TV-Kinderflohmarkt am letzten Feriensonntag. Alle Kinder sind recht herzlich eingeladen mitzumachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Achtung: Damit es auf dem Flohmarkt wirklich ums Taschengeld geht und nicht um Erwachsenen-Portemonnaies, sind nur Kindersachen zum Verkauf zugelassen. Kommerzielle Handelswaren oder Erwachsenen-Artikel dürfen nicht mit auf die Decke.