Gäste begeistern, Mitarbeiter motivieren

Gäste begeistern, Mitarbeiter motivieren

Aus der VG Schweich sind insgesamt fünf Betriebe vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium als Qualitätsbetrieb der Stufe I ausgezeichnet worden.

Schweich/Kenn/Leiwen/Longuich/Fell. (red) Fünf Mal Service-Qualität der Stufe I in der Verbandsgemeinde Schweich: Neben Sven Thiesen von der Tourist-Information Römische Weinstrasse haben Walter Jüngling vom Weingut-Hotel "Fröhliches Weinfass" in Kenn, Petra und Alfons Stoffel vom Wein- und Gästehaus St. Maximin in Leiwen, Harald Schmitt vom Restaurant "Zum Winzerkeller" in Fell und Franz-Josef Mertes vom Weingut-Pension "Alte Burg" in Longuich die Urkunden überreicht bekommen.

Gefördert vom Wirtschaftsministerium und angesiedelt bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, hat die "ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz" das Ziel, bei Gastgebern und Tourismus-Dienstleistern im Land den Service aus der Perspektive des Gastes systematisch zu verbessern.

Die fünf Betriebe von der Römischen Weinstrasse gehören nun zu den inzwischen 408 touristischen Dienstleistungsunternehmen in Rheinland-Pfalz, die sich durch ihre Zertifizierung mit der "ServiceQualität Deutschland" für ein konsequentes Qualitätsmanagement entschieden haben. Zu den Aufgaben der ausgezeichneten Betriebe gehört es, Verbesserungsprozesse anzustoßen, die Mitarbeiter darin einzubinden und deren Dienstleistungsorientierung kontinuierlich zu fördern. Die Verinnerlichung des Servicegedankens begeistert dabei nicht nur die Gäste, sondern motiviert auch die Mitarbeiter.

Mehr von Volksfreund