Gäste stören womöglich Einbrecher - Unbekannte verlassen Haus

Gäste stören womöglich Einbrecher - Unbekannte verlassen Haus

Die Polizei sucht einen Mann und eine Frau, die sich in einem Haus in Ralingen aufhielten. Es waren womöglich Einbrecher, die bei ihrer Tat gestört wurden. Zeugen haben die beiden gesehen und der Polizei eine Beschreibung gegeben. Gestohlen wurde anscheinend nichts.

Ralingen. Die späteren Zeugen wollten am Sonntag, 31. Mai, um 14 Uhr ihre Verwandten im Karlweg in Ralingen besuchen. Als sie die Tür des Einfamilienhauses ihrer Verwandten aufschließen wollten, öffneten ein Mann und eine Frau die Tür von innen, verabschiedeten sich und gingen weg. Erst später stellte sich heraus, dass diese beiden Personen nicht zu den Gästen der Hauseigentümer gehörten; diese hielten sich zu dieser Zeit mit Gästen hinter dem Anwesen auf. Wie der Mann und die Frau in das Einfamilienhaus gelangten, ist unklar. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge wurde nichts entwendet.Die Unbekannten werden folgendermaßen beschrieben: Der Mann war etwa 40 bis 50 Jahre alt und schlank. Die Frau soll gleichen Alters und korpulent gewesen sein. Sie hatte schwarzes Haar, das zu einem Zopf zusammengebunden war. Beide Personen hatten laut Polizei ein südosteuropäisches Aussehen. redHinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0651/9779-0.volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund