Ganztags versorgt

TRIER. (red) Das "Weihnachtsgeschenk" für das Trierer Hindenburg-Gymnasium (HGT): In Zukunft gibt es Ganztagsunterricht. Das Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend in Mainz dem Antrag des HGT entsprochen, zum Schuljahr 2006/07 eine Ganztagsklasse mit rhythmisiertem Unterricht einzurichten.

Im nächsten Schuljahr soll für eine fünfte Klasse mit erster Fremdsprache Englisch diese Möglichkeit bestehen. In den für diese Klassenstufe vorgesehenen Unterricht sollen an vier Tagen verbindlich zwischen 8 und 16 Uhr Förderphasen und Neigungsgruppenangebote eingebunden werden. Den Schülerinnen und Schüler mit erster Fremdsprache Französisch steht in der nächsten Klassenstufe 5 ein additives Ganztagsangebot zur Verfügung. Nach dem regulären Vormittagsunterricht werden die Kinder nach einer Mittagspause am Nachmittag in Hausaufgabenphasen (Lernzeiten) und in verschiedenen Neigungsgruppen gefördert und betreut. Das HGT hofft, dass die baulichen und organisatorischen Rahmenbedingungen im Schuljahr 2007/2008 es ermöglichen, jeweils für eine Eingangsklasse Englisch und Französisch rhythmisierten Unterricht als Ganztagsklassen anzubieten. Für die Schülerinnen und Schüler der bereits vorhandenen fünften Klassen wird weiterhin die Möglichkeit des additiven Ganztagsangebotes für das kommende Schuljahr bestehen. Info: www.hgt-trier.de, Telefon 0651/97950.