1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gartenhaus und Thuja-Hecke geraten in Brand

Gartenhaus und Thuja-Hecke geraten in Brand

Ein Arbeiter sollte an einem Haus auf der Kenner Ley in Kenn (Kreis Trier-Saarburg) nur die Hecke schneiden, doch dann wollte er Unkraut abflämmen - und setzte eine Hecke in Brand.

Bevor er damit am Freitagnachmittag fertig war, brannte die Thuja-Hecke und ein Gartenhaus. Glück für den Hausbesitzer: Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei noch nicht sagen. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kenn, Schweich, Lonquich und Issel.