1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gastronom Karl Schmelzer, Bagatelle und Paulaner, in Trier gestorben

Nachruf : Trier trauert um den Gastronomen Karl Schmelzer

Karl Schmelzer ist tot. Der bekannte Gastronom starb überraschend am Dienstag in Trier an den Folgen eines Herzinfarkts. Karl Schmelzer wurde 72 Jahre alt.

Bekannt war er als Gastgeber im Edel-Restaurant „Bagatelle“, das er 1990 am Zurlauberner Ufer gründete. Das Restaurant ist seither eine der besten Adressen der Stadt, wenn es um gehobene Küche geht.

In direkter Nachbarschaft zu Bagatelle übernahm Schmelzer im Jahr 2013 zusätzlich die Leitung des Paulaner Wirtshauses in Zurlauben. Das Großgasthaus mit bayrischer Küche führte Schmelzer als Geschäftsführer bis Ende 2017. Er war zu diesem Zeitpunkt in wirtschaftliche Schieflage geraten und hatte Insolvenz beantragen müssen.

Schmelzer war Vater zweier noch minderjähriger Kinder.