Gedenkkonzert mit Männergesangverein

Gedenkkonzert mit Männergesangverein

Der Männergesangverein 1880 Rheinland Ehrang veranstaltet am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr einen Konzertabend im Gedenken an sein Ehrenmitglied, den Opern- und Konzertsänger Peter Roth-Ehrang. Er starb vor 50 Jahren im Alter von nur 41 Jahren, Hamburg, wo er als Bassist an der Staatsoper engagiert war.


Neben dem MGV unter der Leitung von Musikdirektor Reinhold Neisius wirken der Bassbariton Horst Lorig und der Pianist Peter Steines am Flügel mit. Eine Videopräsentation, erstellt von Heinz Hellenbrand, gibt das Leben und das künstlerische Wirken von Peter Roth-Ehrang in Bild und Ton wieder. red
Der Eintritt ist frei. Karten unter Telefon 0651/69084 oder an der Abendkasse.

Mehr von Volksfreund