Gefährliche Fallen

TRIER. (jp) Bislang unbekannte Täter scheinen eine besonders gefährliche Art des Vandalismus als Sport zu sehen. Sie heben Kanaldeckel aus der Fahrbahn und machen Straßen zu Fallen für alle Verkehrsteilnehmer.

In der Nacht zum Mittwoch schlugen sie in Olewig zu. Bereits Ende Juli klafften plötzlich offene Kanalschächte auf der Landesstraße 145 zwischen Schweich und Longuich. Offenbar waren die Auto- und Zweiradfahrer sehr aufmerksam, denn es gab keine Unfälle. Der Fahrer eines Lieferwagens hatte weniger Glück. Er fuhr in der Nacht zum Mittwoch mit einem Vorderreifen in einen geöffneten Kanalschacht in der Olewiger Straße. Die Täter hatten mehrere Deckel herausgehoben und sie auf der Fahrbahn abgelegt, teilte die Polizei gestern weiter mit. Es blieb beim Schreck: Weder wurde der Fahrer verletzt noch entstand ein schwerer Schaden am Fahrzeug. Der Fahrer verständigte daraufhin die Polizei, die die Gefahrenstellen beseitigte. Dadurch konnten weitere, möglicherweise folgenschwere Verkehrsunfälle verhindert werden. Die Polizeiinspektion Trier bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise geben können, sich unter Telefon 0651/9779-3210 zu melden.