Gegen Fusion mit Saarburg: Bürger aus Kell fordern neue VG Hochwald

Gegen Fusion mit Saarburg: Bürger aus Kell fordern neue VG Hochwald

Kell am See. In der Ortsgemeinde Kell am See regt sich Widerstand gegen einen Beschluss zur Kommunalreform.

Der Keller VG-Rat hatte am 9. November entschieden, mit der VG Saarburg über einen Zusammenschluss zu verhandeln. Dagegen wehren sich nun Bürger aus der Ortsgemeinde Kell. Sie lehnen eine Fusion ihrer kompletten VG mit Saarburg ab und fordern stattdessen für das östliche VG-Gebiet inklusive des Ortes Kell am See einen Anschluss an die VG Hermeskeil. Nur der Raum Zerf solle nach Saarburg wechseln.
Die Bürger aus Kell setzen sich für ihren Anschluss an Hermeskeil ein, um so eine neue Verbandsgemeinde Hochwald zu bilden. Dadurch erhoffen sie sich, dass wichtige Einrichtungen wie Schulen und das Krankenhaus im Mittelzentrum Hermeskeil dauerhaft gesichert bleiben.
Die Mitglieder des Initiativkreises für eine starke VG Hochwald haben 186 Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt. Damit wollen sie erreichen, dass die Bürger der Ortsgemeinde Kell selbst darüber abstimmen dürfen, ob sie zur Verbandsgemeinde Hermeskeil wechseln wollen. Nimmt der Gemeinderat dieses Anliegen der Bürger nicht an, sich Hermeskeil anzuschließen, gibt es zu dieser Frage einen Bürgerentscheid in Kell. cweb

Mehr von Volksfreund