Geld fürs Südbad

TRIER. (red) Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion hat den zweiten Nachtragshaushalt 2006/2007 der Stadt Trier genehmigt. Er wird in der Rathaus-Zeitung vom 31. Oktober als Bekanntmachung veröffentlicht und tritt einen Tag später in Kraft.

Dann stehen unter anderem weitere Gelder für die Planung der Südbad-Sanierung und 90 000 Euro für einen neuen Kinderspielplatz in der Albanastraße zur Verfügung.