Gelebte Freundschaft auf zwei Rädern

Gelebte Freundschaft auf zwei Rädern

Die Gemeindepartnerschaft zwischen Osburg und dem französischen Ort Velars sur Ouche in der Nähe von Dijon lebt. Sie wird seit zehn Jahren auch durch eine "Motorrad-Freundschaft" bestätigt.

Osburg. (dis) Nur fünf Jahre nach Besiegelung der Partnerschaft, traf der Zweiradfahrer Uwe Konz bei einem Besuch in Velars sur Ouche einige Gleichgesinnte. Bei "Benzingesprächen" besprach er mit seinem französischen Freund, Robert Bet, ein erstes Treffen in Frankreich.

Bereits im Sommer des gleichen Jahres fuhren sieben "gesetzte" Osburger Motorradfahrer nach Frankreich. Freundschaften entstanden bei dem mehrtägigen Besuch. Konz: "Sofort war allen klar, dass dies keine Eintagsfliege sein würde." Das nächste Treffen fand im Jahr danach in Osburg statt.

In die Freundschaften sind inzwischen auch die Familien eingebunden. Bei den Treffen gilt es neben der Pflege der bestehenden Freundschaften auch die Region zu erkunden. So stand in diesem Jahr eine gemeinsame Fahrt von Osburg nach Saverne in Frankreich auf dem Programm. Neben der Besichtigung von Europas größtem Schiffshebewerk im nahegelegenen Arzviller fuhren die Freunde gemeinsam ein paar Stunden mit einem Schiff auf dem Rhein-Marne-Kanal.

Das nächste Treffen soll im kommenden Jahr in Velars sur Ouche stattfinden.

Mehr von Volksfreund