1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gema-Mitarbeiter stellen sich der Gebühren-Diskussion

Gema-Mitarbeiter stellen sich der Gebühren-Diskussion

Über die angekündigte Reform der Gema-Gebühren diskutieren am Montag, 3. Dezember, die Trierer SPD und die Kultur- und Kreativstation Trier. Die Gema-Bezirksdirektoren Frank Bröckl und Jürgen Baier präsentieren die aktuellen Pläne der Gesellschaft zur neuen Gebührenordnung und stellen sich anschließend der Diskussion mit den Teilnehmern.


Mit dabei sind der Trierer Musiker Jörg Mechenbier, Andreas Peters, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK), und der Mitbetreiber des Clubs villaWulla, Bernhard Robert.
Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Club toni, Domfreihof 1a. Interessierte sind zu der Veranstaltung eingeladen. red