Gemeinsam gegen Gewalt in der Partnerschaft

Gemeinsam gegen Gewalt in der Partnerschaft

Gewalt in Paarbeziehungen ist ein Kreislauf, aus dem man alleine schwer aussteigen kann. Soziale Trainingskurse gegen Partnerschaftsgewalt bieten die Chance, gemeinsam mit anderen Teilnehmern an eingeschliffenen Einstellungen und Verhaltensmustern zu arbeiten und diese dauerhaft zu verändern.

Im Rahmen eines Informationsabends der Beratungsstelle "Contra Häusliche Gewalt" wird der Mitarbeiter Michael Charles über das Konzept sowie die Arbeitsweisen und Erfahrungen aus der Täterarbeit berichten. Eingeladen sind Fachkräfte und Interessierte. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 7. April, um 19 Uhr in den Räumen der pro familia Beratungsstelle, Balduinstraße 6, in Trier. Der Eintritt ist frei. redUm Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0651/4630-2120.Weitere Informationen gibt es im Internet unterprofamilia-trier.de

Mehr von Volksfreund