1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gemeinsam mehr als 70 Jahre an Polizeiautos geschraubt

Gemeinsam mehr als 70 Jahre an Polizeiautos geschraubt

Polizeipräsident Lothar Schömann hat zwei Kraftfahrzeug-Mechaniker in den Ruhestand verabschiedet: Hubert John aus Greimerath und Jakob Röder aus Neumagen-Dhron. Röder wurde 1969 bei der damaligen Polizeiautobahnstation Trier der motorisierten Gendarmerie eingestellt.

Seitdem ist er als Mechaniker beim Polizeipräsidium Trier tätig gewesen.
Hubert John begann 1979 seine Arbeit als Kraftfahrzeug-Mechaniker in der Werkstatt der Polizei bei der damaligen Bezirksregierung Trier. Seit 2009 ist er in der Freistellungsphase der Altersteilzeit. Zum 31. Januar hat er endgültig seinen Ruhestand angetreten - nach 34 Jahren Arbeit im öffentlichen Dienst.
Schömann dankte den beiden und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft. red