Gerüstet für den internationalen Arbeitsmarkt

Gerüstet für den internationalen Arbeitsmarkt

23 Europasekretärinnen und ein Europasekretär haben an der Euro Akademie Trier ihre Ausbildung erfolgreich beendet und beginnen im Anschluss ihre Karriere, gehen ins Ausland oder an eine Universität. Bei der Diplom übergabe verabschiedet sich Ute Heck, Leiterin der Euro Akademie Trier, von den 24 Absolventen der Ausbildung "International Diploma in Office Management ESA - Europasekretär/in ESA".

Nach zwei Ausbildungsjahren und den bestandenen internationalen ESA-Abschlussprüfungen halten die jungen Absolventen ihre Zeugnisse in den Händen. Ute Heck: "Wir sind stolz auf die engagierten Absolventen, die mit einem Klassendurchschnitt von 1,9 in den Abschlusszeugnissen einen hervorragenden Grundstein für ihre berufliche Zukunft gelegt haben. Einige haben schon vor Ausbildungsschluss einen Arbeitsvertrag unterschrieben und starten ihre Karriere." (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund