Gesamtschule nimmt weitere Hürde

Gesamtschule nimmt weitere Hürde

Trier. (DiL) Der Runde Tisch hat die Weichen für weitere Schritte zur Umgestaltung der Schullandschaft gestellt. Danach soll die erste integrierte Gesamtschule auf dem Wolfsberg entstehen. Gedacht ist an eine breit aufgestellte Einrichtung, die ein Integrationsangebot von der Grundschule über berufsorientierte Ausbildung bis hin zum Abitur machen soll.

Die erste "Realschule plus" entsteht ebenfalls zum Schuljahr 2010/2011 auf dem Ex-TGT-Gelände an der Friedrich-Wilhelm-Straße in Trier-Süd. Sowohl der Stadtrat als auch die Schulaufsicht müssen den Plänen zustimmen. Am 31. März ist Antragsschluss.

Mehr von Volksfreund