Gesellschaftsexperte referiert an der Trierer Universität

Gesellschaftsexperte referiert an der Trierer Universität

Wie viele Unterschiede erträgt Europa? Dieser Frage geht Prof. Dr.

Dr. Stefan Hradil auf den Grund. Den zweiten von drei Vorträgen im Rahmen der Gastprofessur des Freundeskreises Trie rer Universität hält der Soziologe der Universität Mainz am Montag, 3. Juni, ab 18.15 Uhr in Hörsaal 4 des C-Gebäudes an der Universität Trier. Zum letzten Mal in der Reihe referiert Hradil am Montag, 1. Juli, zur gleichen Zeit im gleichen Hörsaal zum Thema "Wohin führt Europas Weg?". Die Hauptarbeitsgebiete des Mainzer Soziologen Stefan Hradil sind die Struktur und Entwicklung moderner Gesellschaften. red