1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gespensterhaus lockt Halloween-Liebhaber

Gespensterhaus lockt Halloween-Liebhaber

Schon von Weitem sieht man am Freitagabend die Schlange vor dem Gespensterhaus in Trier Ost, in dem die Schüler Jan-Philipp Reinisch und Lucas Kauhausen zum dritten Mal ihre eigene Halloween-Horrorshow veranstalten (der TV berichtete mehrfach). Wer auf den Zutritt zu der besonderen Geisterbahn wartet, hört vereinzelte Schreie aus dem Gebäude dringen.

In kleinen Gruppen werden die Gruselfans in die Kellerräume des Wohnhauses geführt. Dort erwartet sie ein Endzeitszenario des Schreckens. "Hände an die Wand!", schnauzt der als Soldat verkleidete Führer die Gäste an. Er fuchtelt mit einer Pistole herum. Der Weg durchs Halbdunkel wird von Schatten gekreuzt, die aus dem Hinterhalt stürzen. Gliedmaßen hängen von der Decke. Dekoration sowie Schauspiel sind bis ins Detail ausgefeilt. (nhl)/TV-Foto: Nathalie Hartl