1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gesucht: der Geschmack der Region

Gesucht: der Geschmack der Region

Wer macht den besten Viez? Wer hat alte Rezepturen? Das will das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel wissen. Mit dem DLR Rheinpfalz Kompetenzzentrum Gartenbau Klein-Altendorf organisiert das DLR eine Viezprämierung.

Erzeuger können jeweils zwei Flaschen ihres Viezes vom 20. bis 24. April beim DLR Mosel in Trier und in Bernkastel-Kues unter Angabe des Herstellers zur Prämierung anstellen. Jedes Produkt wird hinsichtlich seiner sensorischen Eigenschaften geprüft und bewertet. Für die Teilnahme an der Prämierung wird ein Kostenbeitrag pro Probe von zehn Euro erhoben. Wer alte oder eigene Rezepturen zur Viezherstellung besitzt, wird gebeten, diese zur Verfügung zu stellen. So soll herausgefunden werden, welche Sorten vorwiegend verarbeitet, wie der Verschnitt und wie die weitere Bearbeitung durchgeführt wurden.
Die Rezepturen können mit den Proben in der Abteilung Weinbau und Oenologie, des DLR Mosel, Gartenstraße 18, in Bernkastel-Kues und beim DLR Mosel, Tessenowstraße 6, in Trier zwischen 8 und 12 Uhr im Labor abgegeben werden. Die Prämierung der Besten findet am 19. Mai um 14 Uhr in der Domäne Avelsbach Trier statt. red