Gesundheitsstudie des Robert-Koch-Instituts

Gesundheitsstudie des Robert-Koch-Instituts

Die in den Jahren 2003 bis 2006 vom Robert-Koch-Institut bundesweit angefertigte Kinder- und Jugendgesundheitsstudie KiGGS wird fortgesetzt. Trier war damals einer von 167 Untersuchungsorten.

Nun wird die KiGGS-Studie in Form eines telefonischen Interviews fortgeführt.
In Kürze werden die ausgewählten Familien in Trier eine schriftliche Einladung zur Teilnahme an der Studie erhalten. red