1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Gewinnaktion: „The Voice of Germany“ in Trier für eine ganze Schulklasse!

Gewinnaktion : Exklusives Erlebnis bei „The Voice of Germany“ in Trier für eine ganze Schulklasse!

Die KLASSE!-Partner Poppconcerts und Arena Trier laden eine Gewinnerklasse zum Konzert am 13. Dezember in Trier ein, inklusive Soundcheck und dem Eintritt in eine Eventloge.

Sie bewerben sich als Talente und träumen alle davon, große Stars zu werden - das ist das Prinzip von Castingshows. Prominente Juroren oder Coaches unterstützen die Musiker auf ihrem Weg nach oben - und am Ende gibt es einen großen Sieger. So funktioniert seit acht Jahren auch die Sendung „The Voice of Germany“, die sich aktuell auf Sat.1 und Pro Sieben dem großen Finale nähert. Das Besondere an dieser Show: Sie läuft nicht nur im Fernsehen, sondern geht dann auch auf große Tour. Der Sieger, drei weitere Finalisten und zwei Wildcard-Gewinner kommen nach Abschluss der Staffel mit der Liveband zu den Fans - nachdem sie von Stars wie Mark Forster, Sido, Rea Garvey und Alice Merton „trainiert“ wurden.

Am 6. Dezember startet die Deutschland-Tour in Braunschweig, am Freitag, 13. Dezember (19.30 Uhr), gastieren die Talente zum vierten Mal in der Arena Trier. In diesem Jahr wird es aber eine besondere Premiere bei „The Voice of Germany“ geben. Denn eine Schulklasse aus der Region wird einen exklusiven Abend genießen, dank des Volksfreund-Schulprojekts KLASSE!.

Die beiden KLASSE!-Partner Poppconcerts (lokaler Veranstalter des Konzerts) und die Arena Trier laden eine KLASSE!-Klasse am 13. Dezember ein. Aber die Schüler werden nicht nur normale Konzertbesucher sein. Rund 90 Minuten vor dem Start des Auftritts wird die Klasse exklusiv beim Soundcheck der Musiker dabei sein. Und vielleicht ergibt sich ja auch die spontane Gelegenheit für ein Foto mit den Stars. Das Konzert werden sie in einer Event-Loge in der Arena Trier genießen können, inklusive Getränken. Dabei werden sie auch noch einen Blick hinter die Kulissen der Arena erhalten, sehen hautnah, was man alles benötigt, um ein solches Konzert zu organisieren.

„Wir sind gerne bei dieser tollen Aktion dabei. Wir freuen uns, der KLASSE!-Klasse unsere Arena zu zeigen und den Schülern ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten“, sagt Arnd Landwehr, Geschäftsführer Arena. Auch Oliver Thomé, Geschäftsführer von Poppconcerts, freut sich darauf, die KLASSE!-Partnerschaft mit Leben zu füllen: „Schön, dass wir mit unserem Debüt beim KLASSE!-Projekt die gute Kooperation mit der Arena fortführen. Gemeinsam haben wir ein tolles Paket geschnürt und bieten so den Schülerinnen und Schülern einen spannenden Einblick in die Arbeit in der Veranstaltungsbranche.“

Teilnehmen können alle KLASSE!-Klassen ab Stufe 8. Wer diesen exklusiven Abend gewinnen will, muss nur begründen, warum ausgerechnet seine Klasse diesen Preis verdient hat und bei „The Voice of Germany“ dabei sein will. Eine Jury wird dann die Gewinnerklasse auswählen. Alle Schüler sowie Lehrer und weitere Begleitpersonen erhalten dann die Logenkarten für „The Voice of Germany“ am 13. Dezember.

Bewerbungen per Mail senden an leseprojekte@volksfreund.de mit folgenden Informationen: Name der Schule und der Klasse, Name des betreuenden Lehrers, E-Mail und Telefon der Schule oder des Lehrers, Anzahl der Schüler und Begleitpersonen. Bewerbungsschluss ist der 15. November. Poppconcerts, die Arena Trier und der Trierische Volksfreund wünschen viel Glück!

Wer nicht gewinnt: Karten für „The Voice of Germany“ gibt es für 42,90 Euro (ermäßigt 27,90 Euro) bei Kartenvorverkauf Trier in der Nagelstraße und bei www.eventim.de