Gleichberechtigtes Kues

Warum dieses Brimborium für das 100-jährige Stadtjubiläum? Die Stadt heißt doch Bernkastel-Andel oder Bernkastel-Wehlen und nur selten, wie die tatsächlich offizielle Bezeichnung - Bernkastel-Kues!

Als Begründung führe ich die Familien- und Firmenanzeigen sowie amtliche Mitteilungen in den Medien an. Ich kann mich nicht erinnern, einmal Traben-Wolf oder Trarbach-Wolf gelesen zu haben. Selbst behördliche Einrichtungen wie das Finanzamt Bernkastel-Wittlich, Forstrevier Bernkastel, Polizeiinspektion Bernkastel oder Wasser- und Schifffahrtsamt Trier - Außenbezirk Bernkastel - verschlucken den Stadtteil Kues, obwohl sich der Standort im Stadtteil Kues befindet. In diesem Zusammenhang sei der Hinweis gestattet, dass die meisten Arztpraxen, alle Behörden (außer Stadt- und VG-Verwaltung), das Krankenhaus, die Kurkliniken sowie das Schulzentrum in Kues sind. Zu beachten sind auch die Hinweise der "Rundfahrten Traben-Trarbach-Bernkastel" oder Schiffsnamen wie "Wappen von Bernkastel". Es gab Leute in meinem Bekanntenkreis, die nicht wussten, dass die Stadt Bernkastel einen Doppelnamen hat. Warum? Weil Kues, im Zusammenhang mit Bernkastel, kaum erwähnt wird. Wo wird Kues erwähnt? In der Wissenschaft! (Grund: Cusanus). Ohne Zweifel ist Bernkastel mit seinen romantischen Bauwerken und dem historischen Marktplatz ein Magnet für den Fremdenverkehr. Das ist gut so. Aber trotzdem heißt die Stadt seit 1905 Bernkastel-Kues! Was tun die Kueser Stadträte (einschließlich Stadtbürgermeister) damit "ihre" Geburts- und Wohngemeinde nicht aus dem Sprachgebrauch verschwindet? Warum wurde bei der Verwaltungsreform die Kreisbezeichnung nicht Bernkastel-Kues-Wittlich benannt? Warum wird den Printmedien sowie den Rundfunk- und Fernsehanstalten nicht mitgeteilt, dass die Stadt Bernkastel-Kues heißt? Es ist paradox zu glauben, dass die Organisatoren mit dem 100. Stadtjubiläum der Welt mitteilen wollen, dass die "Internationale Stadt der Rebe und des Weines" Bernkastel-Kues heißt! Wie unschwer zu erkennen ist, bin ich in Kues geboren und wohne in Kues. Trotzdem bin ich ein Bernkastel-Kueser! Heinrich Denzer Bernkastel-Kues

Mehr von Volksfreund