1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Glühviez und musizierende Kinder: Weihnachtsmarkt in Heiligkreuz

Glühviez und musizierende Kinder: Weihnachtsmarkt in Heiligkreuz

Traditionelle Reibekuchen, duftende Zimtwaffeln und würziger Glühviez, umrahmt von weihnachtlicher Musik und allerlei Geschenkideen: So präsentiert sich der Heiligkreuzer Weihnachtsmarkt am Samstag, 5. Dezember, auf dem Kirchplatz.

Trier-Heiligkreuz. Zu einer gemütlichen Alternative zum innerstädtischen Weihnachtsmarkttrubel hat sich inzwischen der Heiligkreuzer Weihnachtsmarkt gemausert. Auf dem Kirchplatz im Schatten der Heiligkreuzer Kapelle in der Rotbachstraße präsentieren sich am kommenden zweiten Adventssamstag, 5. Dezember, von 11 bis 19 Uhr unter anderem der Brunnenverein, die Pfadfinder, die Kindergärten, der Ortsbeirat Heiligkreuz sowie andere Gruppen und Vereine des Stadtteils.
Mit im Angebot sind nicht nur kulinarische Leckereien von Stollen über Heiligkreuzer Honig bis hin zum vor Ort angebauten Reiherweiherwein und Glühviez, sondern auch Schmuckes fürs Weihnachtsfest von selbst genähter Kinderkleidung über Stricksocken bis hin zu Holzkrippen und Christbaumschmuck.
Umrahmt wird der Weihnachtsmarkt ab 13 Uhr von der Musikgruppe des Hortes, dem Kindergarten St. Maternus sowie der Grundschule Heiligkreuz. Der Nikolaus hat um 14.30 Uhr seinen Auftritt.
Der Erlös der Veranstaltung kommt den Vereinen und Kindergärten im Stadtteil zugute; ein weiterer Verwendungszweck ist die Unterstützung der Renovierung des historischen Schäferskreuzes in der Georg-Schäffer-Straße. red