1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Glühwein, Eislaufen und Einkaufsbummel

Glühwein, Eislaufen und Einkaufsbummel

Der 36. Trierer Weihnachtsmarkt auf dem Hauptmarkt und dem Domfreihof mit seinen Buden und Musikprogramm, die Eislaufbahn auf dem Kornmarkt, der Sterntaler-Weihnachtsmarkt im Brunnenhof und eine festlich-romantisch beleuchtete Innenstadt - so präsentiert sich der verkaufsoffene Sonntag am ersten Advent, 29. November.Fachgeschäfte und Warenhäuser locken von 13 bis 18 Uhr zum letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres.

Federführend ist erneut die City-Initiative Trier mit ihren rund 170 Mitgliedsbetrieben. Sie bietet auch den Trierer Geschenkgutschein an, der in fast 70 Trierer Geschäften einlösbar ist und dem einen oder anderen die langwierige Geschenkesuche erleichtern könnte.
Einen kostenlosen Park-and-Ride-Service gibt es am Samstag, 28. November, an dem die Menschen erfahrungsgemäß auch schon in die Innenstadt strömen. Dank kostenloser Shuttle-Busse ab den Park-and-Ride-Parkplätzen Messepark, Trier-Nord am Verteilerkreis und Hochschule an der B 51 können die Gäste ab 10.15 Uhr im Zwölf-Minuten-Takt zentral gelegene Haltestellen in der Innenstadt anfahren. Spätestens um 20.10 Uhr bringen die Busse sie wieder an ihren Ankunftsparkplatz zurück.
Dieses Angebot gilt auch für die folgenden Adventssamstage 5., 12. und 19. Dezember. red