1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Glühwein-Vergleich in Trier: Was kostet er? Wo kann man ihn kaufen?

Adventszeit : Glühwein in Trier: Hier können Sie ihn sich schmecken lassen – und das kostet er

Die Weihnachtszeit beginnt – und die Lust auf einen wärmenden Glühwein wird größer. Unter anderem an diesen Orten in Trier wird er ausgeschenkt.

Christis - Eis & Kaffee GmbH

Ab sofort bis Anfang Januar 2023 kann bei Christis Glühwein getrunken werden. Geschäftsführer Christian Franke: „Wir stellen unseren Glühwein komplett selbst her. Er wird vor Ort zusammengestellt aus einem italienischen Landwein mit Zutaten wie frisch gepresstem Zitronensaft oder Zimt und vielem anderen – Kessel für Kessel.“ Eine Tasse Glühwein ist erhältlich für vier Euro.

Außerdem werde während des Weihnachtsmarkts Feuerzangenbowle serviert. Die Feuerzangenbowle würde ebenfalls vor Ort auf klassische Art und Weise produziert, nämlich mit Rum, der auf einem Zuckerhut flambiert beziehungsweise karamellisiert wird, so der Geschäftsführer.

  • Wann: Montag bis Samstag: 9 Uhr bis 20 Uhr plus X; Sonntag: 11 Uhr bis 20 Uhr plus X
  • Wo: Sternstraße 5, 54290 Trier
  • Kontakt und Infos: 0651/6500174, info@christis-trier.de, https://www.christis-trier.de/

Weinstube Kesselstatt

Über die Winterzeit bietet auch die Weinstube Kesselstatt warme Getränke an. Es gibt roten und weißen Glühwein. Eine Tasse kostet 3,50 Euro. Es besteht auch die Möglichkeit, den Glühwein in Flaschen zu erwerben. Der Glühwein wird am Glühweinstand vor der Weinstube und auch in der Weinstube selbst serviert. Für Kinder gibt es alkoholfreien Punsch. Außerdem werden diverse Kaffee- und Teespezialitäten angeboten.

SIM Winterlounge

In der Winterzeit können Gäste der Brasserie SIM in der beheizten Lounge an der Porta Nigra ihren weißen oder roten Glühwein genießen. Der Glühwein ist vom Weingut Horst Adams aus Mehring und kostet 3,50 Euro.

Die Heizgelegenheiten seien alle nachhaltig mit Pellets betrieben, erklärt Geschäftsführer Alexander Brittnacher. Die weihnachtliche Atmosphäre wird mittwochs und sonntags von Livemusik begleitet. Darüber hinaus können sich Gäste auf Glühviez, Apfelpunsch für Kinder, Flammkuchen, Suppen und Eintöpfe freuen.

  • Wann: täglich von 12 Uhr bis 22 Uhr
  • Wo: Simeonstraße 59, 54290 Trier
  • Kontakt und Infos: 0651 4369343, reservierung@sim-trier.de, https://sim-trier.de/

Altes Brauhaus – Winterbiergarten

Auch im Winterbiergarten des Alten Brauhauses kann Glühwein getrunken werden. Der Glühwein ist ebenfalls vom Weingut Horst Adams. Eine Tasse Glühwein wird für 3,50 Euro angeboten.

An den Adventssonntagen finden Winterbiergarten-Konzerte ab 15 Uhr statt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich mit Glühviez und Apfelpunsch aufzuwärmen. Ein Highlight des Brauhauses ist nach eigenen Angaben außerdem das dunkle Winterbier im Stiefelchen.

  • Wann: Montag bis Freitag ab 17 Uhr, Samstag ab 15 Uhr und Sonntag ab 11.30 Uhr
  • Wo: Bernhardstraße 60, 54295 Trier
  • Kontakt und Infos: 0651/99144466, altesbrauhaustrier@gmail.com

Weingut Deutschherrenhof

Gäste können in der Weinstube des Deutschherrenhofes über die Winterzeit Glühwein trinken. Dieser wird in der Vorweihnachtszeit aus den selbst angebauten und produzierten Weinen hergestellt. Ebenso bietet das Weingut bei Weihnachtsfeiern, Geburtstagspartys oder Firmenjubiläen einen „Glühweinempfang“ als Alternative zum klassischen Sektempfang an.

  • Wann: Freitag und Samstag ab 18 Uhr und nach Vereinbarung
  • Wo: Olewigerstraße 181, 54295 Trier
  • Kontakt und Infos: 0651/31113, info@weingut-deutschherrenhof.de, https://weingut-deutschherrenhof.de/

Rotary & Rotaract Clubs der Stadt Trier

Seit über zehn Jahren schenken die Clubs von Rotary, Inner Wheel und Rotaract über die Winterzeit Glühwein aus. Ab dem 18. November beginnt der Verkauf. Der rote Glühwein wird mit Orangensaft gemischt, während der Weißwein mit Apfel- und Zitronensaft zubereitet wird. Besonders daran sei, dass es sich um viele verschiedene Weine handele und somit für jeden Wein auf eine individuelle Rezeptur zurückgegriffen werde, erläutert Tobias Moersdorf, Vorsitzender des Gemeindienstes des Rotaract Clubs Trier.

Der Glühwein wird für drei Euro verkauft. Außerdem werden Kinderpunsch und Tee angeboten. Alle Einnahmen werden vollständig an Vereine in der Trierer Region gespendet.

Wein & Gin Bar Ju zwölf

Ab sofort kann in der Wein & Gin-Bar Ju zwölf Glühwein genossen werden. Bis Ende Februar wird er serviert. Es wird ein selbst hergestellter, roter Glühwein angeboten. Dieser ist für vier Euro erhältlich. „Durch den Muscovado-Zucker hat der Glühwein eine schöne nussige Aromatik und im Abgang eine leichte Karamellnote“, erklärt das Team.

Zudem wird auch Glühgin serviert. Der rote Glühgin hat Sloe Gin zum Inhalt und der rote Glühgin besteht aus einem Wacholderbetonten Gin aus dem Hause Faude. Ebenso gibt es Hot Aperol. Beide Getränke kosten jeweils fünf Euro. Außerdem gibt es noch einen alkoholfreien Apfelpunsch.

  • Wann: Dienstag bis Freitag ab 15 Uhr, Samstag ab 12 Uhr, während des Weihnachtsmarktes: Montag ab 15 Uhr
  • Wo: Palaststraße 12, 54290 Trier
  • Kontakt und Infos: 0651/43695991, hallo@ju12.de, https://www.ju12.de/

Weingut Gehlen

Ab Mitte November bis Mitte Januar kann auch bei Weingut Gehlen Glühwein getrunken werden. Je nach Lokalität beziehungsweise Ausschankort variiert der Preis zwischen 3 Euro und 3,80 Euro. Die Herstellung von Winzerglühwein erfolge grundsätzlich aus Weinen eigener Produktion, sagt der Winzer Wilhelm Gehlen. Darüber hinaus seien die Auswahl des richtigen Weines sowie hochwertige Gewürze ein wichtiger Bestandteil. Gehlen erklärt: „Glühwein aus unserem Haus ist generell kein Massenprodukt, sondern ein mit Sorgfalt hergestelltes saisonales Getränk.“

  • Wann: Dienstag bis Donnerstag von 14 Uhr bis 23 Uhr, Freitag von 14 Uhr bis 24 Uhr, Samstag von 12 Uhr bis 24 Uhr
  • Wo: Am Hötzberg 3, 54296 Trier-Tarforst
  • Kontakt und Infos: 0651/10462, info@weingut-gehlen.de, https://www.weingut-gehlen.de/

Trierer Weihnachtsmarkt

Ab dem 18. November wird Glühwein ebenfalls auf dem Trierer Weihnachtsmarkt ausgeschenkt. Auf dem Domfreihof und dem Hauptmarkt können sich Besucher auf Winzerglühwein freuen. „Horst Adams in Mehring liefert uns weißen Glühwein. Das Weingut Peter Loewen Erben aus Leiwen liefert den roten Winzerglühwein“, erklärt Sprecher Thomas Vatheuer. Beliebt sei auch der „Glüh-Viez“ vom Bohrshof in der Eifel. Alkoholfreie Getränke wie Kaffee, Punsch, Tee und heiße Schokolade werden ebenfalls angeboten.

Im Vergleich zu 2021 kosten Glühwein und Glühviez jetzt einen Euro mehr – also vier Euro pro 0,2-Becher zuzüglich Pfand. Es gibt drei Verkaufsstände. Diese befinden sich an der Weihnachtspyramide, am Marktkreuz und auf dem Domfreihof.

  • Wann: Montag bis Samstag ab 10.30 Uhr bis 20 Uhr; Sonntag ab 11 Uhr bis 20 Uhr.
  • Wo: Hauptmarkt und Domfreihof, 54290 Trier
  • Kontakt und Infos: 0651/978080, info@trier-info.de, https://www.trierer-weihnachtsmarkt.de/

Glühwein-Kontest im Blesius Garten

Es besteht auch die Möglichkeit, mehrere Glühweine an einem Standort zu probieren: Am Sonntag, 20. November, findet ein Glühwein-Wettbewerb im Blesius Garten statt. Für 38 Euro können Gäste an dem Kontest teilnehmen: Ein Glühbier und sechs verschiedene Glühweine aus Olewiger Eigenkreationen werden vorgestellt und ausgeschenkt.

Das Ganze wird auf eine unterhaltsame Weise kommentiert, wie die Veranstalter auf der Homepage verraten. Schließlich wird es einen Gewinner der Veranstaltung geben. Alle Gäste können ihre Favoriten wählen. Die Tickets können online erworben werden.

  • Wann: Einlass: 15 Uhr; Beginn: 16 Uhr
  • Wo: Olewiger Straße 135, 54295 Trier
  • Kontakt und Infos: info@trier-olewig-event.de, https://www.trier-olewig-event.de/
  • Sie bieten auch Glühwein in Trier an, aber Ihr Stand oder Ihre Gastronomie fehlen in unserer Aufzählung? Dann melden Sie sich gerne per E-Mail und weiteren Infos an trier@volksfreund.de