Goldmedaillen für die Besten

Goldmedaillen für die Besten

Sie sind die Besten: 150 Absolventen der Berufsabschlussprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) haben ihre Goldmedaillen entgegengenommen. Bei der Feier diskutierten Experten mit Wirtschaftsminister Hendrik Hering.

Trier. (itz) "An der IHK wurden im vergangenen Jahr über 2000 Prüfungen abgenommen", sagt Peter Adrian, Präsident der IHK. Als er den 150 Besten die Goldmedaillen überreicht, ermuntert er sie, auch nach ihrer Abschlussprüfung das Lernen fortzusetzen.

Vor den Absolventen diskutieren anschließend der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hendrik Hering, der Wirtschaftsdezernent der Stadt Trier, Thomas Egger, und Adrian über kluge Köpfe zwischen Wirtschaftskrise und Fachkräftemangel. "Aktuell fehlen in der Bundesrepublik rund 55 000 Techniker", leitet Moderator Thomas Vatheuer die Diskussion ein.

Damit dieser Bedarf gedeckt werden könne, seien Land, Kommunen und die Kammern gefordert, sind sich die Diskutierenden einig.

Mit der jüngsten Änderung des Hochschulgesetzes habe das Land günstigere Zugangsvoraussetzungen für ein Hochschulstudium geschaffen, sagt Hering. Dadurch sei es für junge Leute einfacher, nach ihrer Ausbildung ein Hochschulstudium aufnehmen zu können.

Trier biete ein sehr gutes Umfeld für die Arbeit und lebenslanges Lernen, ergänzt Egger. Die Region sei international und eröffne Handwerksunternehmen und mittelständischen Unternehmen viele Möglichkeiten, ihr Geschäft auszubauen. Das gelte sowohl für die Arbeitsbereiche im Gesundheitswesen und der Logistik wie auch für die IT.

Adrian weist auf Probleme für junge Menschen hin: "Wegen des demografischen Wandels brauchen wir Arbeitskräftenachwuchs aus anderen Ländern. Und wir brauchen bessere Rahmenbedingungen, damit sich Familie und Beruf miteinander verbinden lassen."

Die Absolventen geben sich selbstbewusst: "Ich bin bereit, mir meine Position zu erarbeiten", sagt Melanie Wollmann, die gerade ihren Abschluss als Bankkauffrau gemacht hat.

Die Absolventen der IHK Trier mit Goldmedaille:

Philipp Adams (Schweich), Andrea Ahnen (Bullay), Ines Ahnen, Martin Alles (alle Trier), Verena Alt (Bernkastel-Kues), Sarah Altherr (Trier), Andreas Arnoldi (Bernkastel-Kues), Franziska Bähr (Koblenz), Eduard Barth (Weiden in der Oberpfalz), Stefan Bartsch (Wittlich), Anna Lena Bauer, Katrin Bauer (Trier), Bianca Bechtold (Konz), Anke Becker, Cindy Becker, Drifa Benyoub, Marius Berg (Trier), Adam Berger (Bitburg), Benjamin Beth (Bernkastel-Kues), Markus Beth (Wittlich), Stefan Beucher (Mülheim), Eireen Bidinger, Denise Bier, Patrick Bindges (Trier), Dominik Böhmer (Bullay), Eva Bömer, Dominik Bosl (Trier), Steven Bowers (Bitburg), Jennifer Marlene Brantzen (Trier), Gintaras Bredies (Föhren), Andreas Derksen (Morbach), Johannes Dhur (Trier), Markus Disandt (Saarburg), Maximilian Dörr (Nonnweiler), Philipp Düpre (Hermeskeil), Aline Endres (Bitburg), Alexander Engler (Großlittgen), Julia Etzig (Neuendorf), Markus Faber (Wittlich), Julia Falkenburg (Mülheim), Michael Fandrich (Trier), Yvonne Freichel (Saarburg), Maike Funk (Bitburg) Kathrin Gulden, Julia Haase (Trier), Markus Hack (Prüm), Katrin Hahn (Daun), Gisa Harig (Bitburg), Dennis Hausen (Trier), Julien Haustein (Greimerath), Michael Hector, Michael Heib, Michael Heinen (Trier), Katrin Heinz (Mülheim), Nina Heinz (Daun), Stefan Hennes (Zell), Lisa Hermes (Trittenheim), Martin Hoffmann (Trier), Michael Hoffmann (Weinsheim), Rieke Hoffmann (Trier), Robert Hormesch (Weinsheim), Jennifer Hütz (Bitburg), Patrick Immendorf, Michael Iseke (Trier), Jawad Jawad (Enkirch), Christopher Jensen (Wittlich), Simon Jentsch (Trier), Nina Junglen (Wittlich), Christian Kappes, Michael Kappes (Föhren), Olga Karagodin (Prüm), Mahir Kaymaz (Bernkastel-Kues), Stefan Klaesges (Weinsheim), Helena Klein, Eva Maria Klein (Trier), Daniel Klein (Deuselbach), Daniel Kratz (Hermeskeil), Jessica Kreutz, Marina Kritten, Julia Kuhn, Manuel Leiendecker, Julia Lewen, Piere Lichtenberg, Daniel Lichter, Christian Liesch, Julia Loch (Trier), Jochen Lorenz (Mülheim), Janine Lukas (Trier), Sebastian Maas (Wittlich), Martin Marx (Morbach), Christian Mertes (Bitburg), David Mettler (Wittlich), Sarah Michels (Bitburg), Ramona Mittler (Trier), Kathrin Molitor (Stolberg), Katharina Müller (Trier), Pascal Müller (Bernkastel-Kues), Florian Müller (Trier), Jennifer Münch (Koblenz), Christina Nehlich (Wittlich), Ramona Neisius (Bernkastel-Kues), Kai Neu (Trier), Andreas Neustadt (Prüm), Jessica Ohlert (Daun), Johannes Orth (Trier), Alexander Peters, Natascha Judith Petry (Morbach), Christian Praeder (Wittlich), Christian Pütz, Susanna Resch (Trier), Roland Rings (Bitburg), Jana Ritschdorff, Nic Sauerwein (Trier), Maximillian Schäfer (Longuich), Patrick Schäfer (Bernkastel-Kues), Alexander Schell (Wittlich), Isabel Schilz (Saarburg), Jan Schlechter (Morbach), Florian Schlimpen (Gerolstein), Lukas Schmid, Christian Schmidt, Roman Schmitt (Trier), Christian Schmitz (Weinsheim), Michael Schneider (Trier), Sabrina Schommer (Wittlich), Angelina Schreiber (Koblenz), Peter Schuwerak (Mehren), Sebastian Speiser (Föhren), Anika Steffgen (Trier), Carina Steinbach (Saarburg), Marcel Steins (Gerolstein), Andreas Stern (Trier), Benjamin Stoffel (Hannover), Fabian Stüber (Trier), Alexander Tabler (Trier), Mike Taubert (Wittlich), Stefan Thiel, Marcel Thielen (Trier), Marcia Denise Torres Fernandes (Luxembourg), Dennis Ullrich (Bitburg), Maike Wagner (Zemmer); Heike Esther Warda (Wittlich), Uwe Weber (Bernkastel-Kues), Susanne Weitkamp (Trier), Michael Weyandt (Bitburg), Melanie Wollmann (Saarbrücken), Pascal Würtz (Wittlich), Sebastian Zengerle, Saskia Ziehm (Trier), Jens Zirwes (Daun).