Gottesdienst zum Abschluss

TRIER. (red) Zum Ende der Landesgartenschau findet am Sonntag, 24. Oktober, um 18 Uhr im Trierer Dom der offizielle Abschlussgottesdienst statt. Die ökumenische Wort-Gottes-Feier steht unter dem Wort "Gestärkt den Weg fortsetzen".

Der Gottesdienst wird geleitet von Bischof Reinhard Marx und dem Stellvertretenden Superintendenten Jörg Weber.