1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Graffiti, Skaten und Konzeptwand

Graffiti, Skaten und Konzeptwand

Graffiti-Künstler aus Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier treffen sich am Samstag, 8. November, zum dritten QuattroPole-Graffiti-Jam im "Zuppermarket", der Skatehalle in Trier. Sie gestalten große Teile im Innenbereich des ehemaligen Supermarkts neu.

Es werden zwischen 20 und 30 in der Szene bekannte Künstler erwartet. Einige von ihnen arbeiten gemeinsam an einer Konzeptwand: Jeder Künstler gestaltet einen Teil der Wand. Aus den einzelnen Teilen entsteht ein Gesamtbild. Am Sonntag, 9. November, findet eine "Malen nach Zahlen"-Aktion statt. Weniger erfahrene Besucher können ab 14 Uhr unter fachlicher Anleitung selbst das "Cap", den Sprühaufsatz, drücken. Auch der Sport kommt nicht zu kurz, denn vor der Veranstaltung werden in der Halle neue Rampen für die Skateboarder und BMX-Fahrer gebaut. Interessierte können die Veranstaltung ab 14 Uhr besuchen. Der Eintritt ist frei. red