Gratis in Porta & Co.

Die Porta Nigra - hier zur "blauen Stunde" - kennt jeder Trierer, zumindest von außen. Aber auch schon mal drin gewesen? Was nicht ist, kann aber noch werden, und das sogar zum Nulltarif.

Zur Feier des 30. Jahrestages der Zugehörigkeit historischer Bauten Triers zum Unesco-Weltkulturbe laden vom 30. November bis 2. Dezember die einzelnen Welterbestätten zu "Kulturpausen" ein. Um 12.30 und 13.15 Uhr wird jeweils eine 20-minütige, kostenlose Kurzführung angeboten, die den Teilnehmern Insiderinformationen fernab des touristischen Blickwinkels bietet. Zum Abschluss der Jubiläumswoche folgt am Samstag, 3. Dezember, eine ebenfalls kostenlose, zweieinhalbstündige Sonderführung durch Barbarathermen (Innenbesichtigung), Kaiserthermen (von außen), Konstantin-Basilika, Liebfrauenbasilika, Dom (von außen) und Porta Nigra (innen). Für die Abschlussführung ist eine baldige Anmeldung dringend erforderlich. Das ganze Programm plus Anmeldeinfos: <%LINK auto="true" href="http://www.trier-info.de/welterbewoche" text="www.trier-info.de/welterbewoche" class="more"%> (rm.)/TV-Foto: Roland Morgen