1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Grenzen Europas: Volkshochschul-Vortrag im Kloster Karthaus

Grenzen Europas: Volkshochschul-Vortrag im Kloster Karthaus

Professor Heinz Theisen hält am heutigen Mittwoch, 4. November, um 19 Uhr im Kloster Karthaus in Konz einen öffentlichen Gastvortrag über die Grenzen Europas. "Wo liegen die Grenzen Europas und wie kann man sie schützen?", lautet dabei die Leitfrage.


Die Kreisvolkshochschule lädt zu dem Vortrag des Politikwissenschaftlers der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen in Köln ein.
Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent in einer moderierten Diskussion Rede und Antwort. red
Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet drei Euro. Um Voranmeldung bei der Volkshochschule Konz wird gebeten (Telefon 06501/604321).