Grenzenloses Erlebnis

LANGSUR. (red) Unter der Schirmherrschaft des luxemburgischen District-Kommissars Serge Sandt und Landrat Günter Schartz (Trier-Saarburg) findet am Samstag, 11. November, der 15. Deulux-Lauf in Langsur statt.

Für das grenzenlose Laufvergnügen, den Deulux-Lauf, werden in der Sauertalgemeinde Langsur mehr als 1500 Läufer erwartet. Schirmherren sind der luxemburgisch District-Kommissar Serge Sandt und der Landrat des Kreises Trier-Saarburg, Günter Schartz. Sandt hat übrigens seine Teilnahme am zehn Kilometer langen Hauptlauf zugesagt. Der Deulux-Lauf führt je zur Hälfte durch Deutschland und Luxemburg und ist mit seinen mehr als 1500 Teilnehmern einer der größten Laufveranstaltungen in Rheinland Pfalz. Teilnehmer aus mehr als 15 Nationen sorgen jedes Jahr für das weit über die Grenzen bekannte internationale Flair dieser Veranstaltung, kommen doch mehr als ein Drittel der Läufer aus den europäischen Nachbarländern, davon das Gros aus dem benachbarten Luxemburg. Neben dem "Rundum-Sorglospaket" für die Läufer bietet die LG Langsur in diesem Jahr ein neues Buchungssystem in Zusammenarbeit mit der Firma Davengo. Nunmehr können sich die Teilnehmer bequem, schnell und sicher per Internet anmelden und sofort via E-mail eine Anmeldebestätigung erhalten. Die Anmeldegebühr beträgt sieben Euro bis 31. Oktober. Weitere Informationen sind im Internet unter www.deulux-lauf.de abrufbar. An der Strecke gibt es wieder Livemusik, Geschenke für die teilnehmenden Kinder, und als besonderes Bonbon nach dem Lauf Kölsche Stimmung im Abendprogramm mit den "Dompiraten".