Grenzüberschreitender Wanderweg eröffnet

Ralingen · Wanderer können ab Samstag, 15. September, den längsten grenzüberschreitenden Rundwanderweg in der Ferienregion Trierer Land erkunden. Bis dahin wird der 30 Kilometer lange Felsenweg Nummer vier von Ralingen nach Rosport und zurück markiert sein.

Der Weg führt durch Wiesen, Buchenwälder und Felslandschaften. Auf den Muschelkalkhängen gedeihen wilde Orchideen, in den Schluchten fühlen sich Moose, Flechten und Farne wohl. Der Felsenweg folgt mit vielen An- und Abstiegen den Schleifen der Sauer, immer wieder mit Tal- und Fernblicken.Weitere Informationen im Internet unter naturwanderpark.eu