Großbaustelle Nikolaus-Koch-Platz in Trier: Neue Verkehrsführung

Bauarbeiten : Großbaustelle Nikolaus-Koch-Platz in Trier: Neue Verkehrsführung

Auf der Großbaustelle rund um den Nikolaus-Koch-Platz verändern sich ab Dienstag, 2. Juli, erneut die Fahrwege.

Betroffen ist vor allem der Knotenpunkt Justiz-, Böhmer- und Zuckerbergstraße. Insgesamt ist weiterhin zu empfehlen, die Baustelle wenn möglich weiträumig zu umfahren.

Das momentane Baufeld auf der ÖPNV-Trasse in der Zuckerbergstraße verlagert sich bis Ende Juli auf die Gegenfahrbahn und erstreckt sich über die Kreuzung bis zur Zufahrt City-Parkhaus in der Böhmerstraße. Die Verbindung zwischen der Zuckerberg- und Böhmerstraße ist in beiden Richtungen gesperrt. Die Umleitung verläuft jeweils über den Nikolaus-Koch-Platz und die Metzelstraße. Auch die Einfahrt aus der Justiz- in die Böhmerstraße ist nicht möglich. Der Verkehr wird ebenfalls über den Nikolaus-Koch-Platz und die Metzelstraße geführt. Die Ausfahrt aus dem City-Parkhaus in der Böhmerstraße ist zunächst noch Richtung Moselufer möglich, doch im weiteren Verlauf wird die Ein- und Ausfahrt an dieser Stelle komplett gesperrt. Das Parkhaus bleibt aber über die Zuckerbergstraße erreichbar.

Die vorübergehend eingerichtete Ersatzhaltestelle für Stadtbusse in der Justizstraße wird wieder auf den Nikolaus-Koch-Platz verlegt. Der ÖPNV fährt somit alle Haltepunkte des Nikolaus-Koch-Platzes wieder planmäßig an. Der Radverkehr fährt wie bisher über die Umweltspur des ÖPNV. Umleitungen für Fußgänger werden örtlich beschildert.

Mehr von Volksfreund