Großer Andrang im Landesmuseum

Großer Andrang im Landesmuseum

Trier. Noch stärker als erwartet war der Andrang zum Tag der offenen Baustelle Anfang Februar im Rheinischen Landesmuseum. Rund 1400 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich in dem für 10,3 Millionen Euro umgebauten und modernisierten Komplex umzusehen.

Kultur-Staatssekretär Joachim Hofmann-Göttig durchschnitt das Absperrband und eröffnet damit den Tag der offenen Baustelle. TV-Foto: Archiv/Roland Morgen