1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Großer Erfolg trotz kleinen Malheurs

Großer Erfolg trotz kleinen Malheurs

TRIER. (red) Die Stadtgarde "Augusta Treverorum" hat sich bei den süddeutschen Meisterschaften in Würzburg die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften ertanzt.

In Würzburg wetteiferten mehr als 2000 Teilnehmer bei den süddeutschen Meisterschaften im karnevalistischen Gardetanzsport um Medaillen und gute Platzierungen. Mit Platz sechs qualifizierte sich das Tanzcorps der Stadtgarde "Augusta Treverorum" für die deutschen Meisterschaften am Wochenende in Erfurt. Dabei schien der Traum von der Qualifikation in den ersten 30 Sekunden zunächst ausgeträumt. Bei einer Hebefigur knickte eines der vier Tanzpaare in der ersten Formation um und konnte nur mit Mühe die Tanzfläche verlassen. Jeder dachte: damit ist der Wettbewerb gelaufen. Aber die Formation ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und tanzte weiter, obwohl eine "Hebedame" fehlte. Und als die Anzeigetafel den erhofften Platz anzeigte, war die Freude kaum mehr zu überbieten. Die gemischte Garde (acht Damen und vier Herren) ertanzte sich mit einem hervorragenden sechsten Platz die Teilnahme zu den deutschen Meisterschaften. Zum 30-jährigen Bestehen, das die Stadtgarde "Augusta Treverorum" im kommenden Herbst feiert, erreichte die Garde damit einen Riesenerfolg. Er beruht nicht zuletzt auf der kontinuierlichen Jugendarbeit des Vereines. In den kommenden Wochen finden Probetrainings statt, an tanzbegeisterte Kinder und Jugendlichen, auch ohne Vorkenntnisse, teilnehmen können. Kontakt und Informationen unter Telefon 0651/1708833.