GUTEN MORGEN!

Ein echtes Geschenk Endlich Frühling! Auch wenn der Winter 2006/2007 kein echter Winter war und man gelegentlich nicht so recht wusste, welche Jahreszeit war: Es ist in jedem Jahr wieder etwas Besonderes, wenn die Tage endlich wieder länger werden und die Natur erwacht.

Das ist für mich die Zeit, mich meiner Heimat, der Vulkaneifel, immer wieder aufs Neue zu erfreuen. Ob per Rad, per Motorrad, ob als Läufer oder Spaziergänger: Es macht einfach Spaß, diese einmalige Landschaft zu sehen, zu riechen, zu hören, zu genießen. Sie hören einen guten Schuss Lokalpatriotismus raus? Stimmt, aber warum auch nicht? Ich jedenfalls stehe schon seit langem dazu. Warum die Wurzeln verleugnen? In Sack und Asche gehen, weil man Eifeler ist, diese Zeiten sind glücklicherweise schon lange vorbei. Da zu leben, wo andere Urlaub machen, empfinde ich als ein echtes Geschenk. Wer noch nie in der Eifel war, dem sei gesagt: Ein Abstecher lohnt sich immer! Vor allen Dingen wie in diesen Tagen bei strahlendem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen. Wer braucht da noch Mallorca! Stephan Sartoris In der Kolumne "Guten Morgen" beschreiben wechselnde Autoren ihre Gedanken zum Tag.