Händler zeigen Flagge

TRIER. (fcg) Handel und LGS Hand in Hand: Die City-Initiative Trier e.V. hat mit der Landesgartenschau GmbH eine Kooperation vereinbart.

"Zwei starke Partner: LGS und City-Initiative" lautet das Motto der Zusammenarbeit. Diese wird allen Besuchern optisch deutlich gemacht, indem in der Fußgängerzone in der Innenstadt zahlreiche Flaggen mit einem Logo gehisst werden. Das Logo symbolisiert die Kooperation, beide Partner finden sich darauf wieder. Die Flaggen werden für die gesamte Dauer der Landesgartenschau, also bis zum 24. Oktober, hängen bleiben. "Wir haben noch einige andere Aktivitäten geplant", berichtet auf TV -Anfrage Hans-Peter Schlechtriemen, Vorsitzender der City-Initiative. So wollen die Kaufleute vor ihren Geschäften Pflanzkübel aufstellen und damit für ein "grünes" Erscheinungsbild sorgen. Ferner werden die Einzelhändler ihre Schaufenster entsprechend der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft - dem Motto der Landesgartenschau - dekorieren. Darüber hinaus werden Aufkleber mit dem Logo der Partner in Umlauf gebracht. Um entsprechende Aufmerksamkeit zu erzielen, werden im Radio des Shuttle-Busses, der mehrfach täglich vom Bahnhof aus Besucher zum Landesgartenschau-Gelände transportiert, Werbespots laufen. Schließlich haben die Einzelhändler und die LGS-GmbH vereinbart, gegenseitig auf ihre Internetauftritte zu verweisen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort