1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Heiligkreuzer Kinder spenden für Japan

Heiligkreuzer Kinder spenden für Japan

Trier-Heiligkreuz Zum zweiten Mal helfen Trierer Kinder aus dem Kinderhort Heiligkreuz Menschen in Not. Bewegt durch die Bilder aus Japan in den Medien organisierten sie einen Verkauf von Selbstgebasteltem, um Spenden für die Erdbebenopfer zusammenzutragen.

Durch den Verkauf von selbst gebastelten Origamivögeln nahmen die Kinder 630 Euro ein und übergaben das Geld den Johannitern in Trier. "Das Geld wird mit dem Aktionsbündnis Deutschland hilft für Japan eingesetzt", sagt Detlef Nägler, Regionalvorstand der Trierer Johanniter.
Auch für das Erdbeben in Haiti sammelten die Kinder im Hort "Heiligkreuz" 2010 bereits 1500 Euro durch den Verkauf von Kuchen. red