1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Helferabend mit Ehrungen bei der Ruwertaler Winzerkapelle Kasel

Helferabend mit Ehrungen bei der Ruwertaler Winzerkapelle Kasel

Der Vorstand der Ruwertaler Winzerkapelle Kasel hatte die Musiker und Helfer zu einem gemütlichen Abend in das Weinhaus Neuerburg in Kasel eingeladen. Denn das 5o.

Ruwerweinfest in Verbindung mit dem 6o-jährigen Stiftungsfest der Ruwertaler Winzerkapelle Kasel ist nun organisatorisch abgeschlossen.
Der erste Vorsitzende Dirk Bootz bedankte sich bei allen, die mit ihrem Einsatz zum Gelingen des Festes beigetragen hatten. Das war nicht einfach gewesen, da es der Wettergott an keinem einzigen Festtag gut gemeint und den Festplatz in ein Schlammloch verwandelt hatte. Daher galt auch sein Dank der Gemeinde für die Unterstützung, hier im Besonderen dem Gemeindearbeiter, der in seiner Freizeit dafür gesorgt hatte, dass Füllmaterial den Festplatz einigermaßen trockenlegte. Eine besondere Ehrung erhielten an diesem Abend drei Mitglieder des Vereins, die jahrelang in verschiedenen Positionen den Verein nach außen vertreten haben. Durch Beschluss des Vorstandes wurden folgende Personen zu Ehrenmitgliedern ernannt: Adolf Jakobs (Kasel) war viele Jahre aktiver Spieler seit Gründung des Vereins im Jahr 1956. Besondere Erfolge hatte der Verein während seiner Zeit als erster Vorsitzender.
Rudolf Jakobs (Kasel) war ebenfalls viele Jahre Spieler seit Gründung. Weiter war er Schriftführer, eiferte seinem Bruder Adolf nach und übernahm die Verantwortung als erster Vorsitzender über einige Jahre.
Walter Theis (Morscheid) war aktiver Musiker seit 1961. Darüber hinaus war er Schriftführer, Kassierer, Jugendausbilder und von 2002 bis 2009 Dirigent des Vereins. Die Organisation der drei USA-Konzertreisen waren sein Verdienst. 2015 wurde er mit der Verdienstmedaille des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. red