Herbert I. und Gertrud I. sorgen in Kordel für Ordnung

Herbert I. und Gertrud I. sorgen in Kordel für Ordnung

Kordel. Unter dem diesjährigen Motto "Gääkischkeet deet Noaren gut - vuun Kuardel bis zum Zockerhut" kündigte der Präsident des Karnevalsvereins Kordel, Medard Roth, als das neue Prinzenpaar auf dem Balkon des Bürgerhauses erschien, die Inthronisation an. Ab sofort stellen Seine Exzellenz Prinz Herbert I.

(Grün) vom Bariton und der flotten Harley aus dem Geschlecht der "Bärbels" und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Gertrud I. (Lieser) von Schön und Fön aus dem Geschlecht der "Micken" die Weichen in Kordel. Der Ortsbürgermeister könne mit seinen Räten ab sofort in Urlaub fahren. Denn nach Verkündigung der neuen Gesetze in der Gemeindeordnung wissen die Bürger, wo es in Zukunft lang gehe. Für ein unterhaltsames Programm sorgten die Tanzmäuse und Jugendgarde Kordel, Solomariechen Lea Franzen und Samira Steffgen, Prinz Herbert und VG-Bürgermeister Wolfgang Reiland mit Gesangsbeiträgen und die "Kuardeler Troulichter" sowie der Musikverein Kordel unter der Leitung von Marco Bamberg. (pem)/TV-Foto: Peter Meier